Bezitkstelle Liezen
NOTRUF 130

Alarmeinsatz verunfallter Kajak Fahrer

Am Freitag, 31.5. um 15:11 Uhr wurde die Regionsstelle Nord zu einem Kajakunfall nach Oberösterreich in den Bereich Hinterstoder gerufen.

Durch das nichtbeachten einer Ausstiegsstelle wurde heute ein tschechischer Kajakfahrer durch die derzeit sehr viel Wasser führende Steyr mitgerissen und über den ersten Teil des sogenannten Strombodingwasserfall gespült.
Er konnte sich in mitten des Wasserfalles auf den Felsen selbst retten konnte aber dort weder vor noch zurück.

Der zum Glück unverletzte Mann wurde mittels Taubergung durch den Hubschrauber des BMI gerettet.

Unsere Aufgabe war es, unterhalb des Wasserfalles eine Sicherung aufzubauen. Dies wurde mittels Wurfsäcken und einem gesicherten Retter durchgeführt.

Eingesetzt:

ÖWR Region NORD mit 8 Mann
ÖWR Oberösterreich
Bergrettung
BMI