Bezitkstelle Liezen
NOTRUF 130

Wildwasserkurs 2018

Unter der Leitung von Landeseinsatzleiter Rene Rössler fand von 9. bis 13. Mai 2018 der, erstmals vom Landesverband Steiermark ausgetragene, Wildwasserkurs 2018 im Nationalpark Gesäuse statt. Insgesamt acht Teilnehmer aus den Bezirksstellen Liezen, St. Michael, Kalsdorf und Graz stellten sich dieser Herausforderung.

In Teilgebieten wie Fließ- und Wildwasserschwimmen (WW- IV), Raftboot, Canyoning, Seiltechnik oder Rettungtechniken wurde über fünf Tage von den Ausbildnern Martin Mitterer, Georg Silberschneider und Erich Almer geschult und geprüft. Ein großes Dankeschön ergeht an dieser Stelle an Martin Hahn und Gabi Mathe aus Oberösterreich bzw. Norbert Veselsky und Jürgen Maier, welche dem Team mit ihrer jahrelangen Erfahrung und ihrem Fachwissen mit Rat und Tat zur Seite standen.

Das Abendprogramm bestand täglich aus Therorievorträgen, wie z.B. Gewässerkunde oder Einsatzleitung bzw. Einsatzplanung.

Nachdem am letzten Abend noch von allen Kursteilnehmern Referate vorgetragen wurden und der schriftliche Test absolviert war, hieß es Sonntag Vormittag per Funk: „Bootsunfall im Nationalpark Gesäuse – 4 vermisste Personen – zuletzt gesehen Johnsbachsteg“. Nun war es Aufgabe des Einsatzleiters Jürgen Lawatsch und dem gesamten Trupp, diese Einsatzübung und zugleich Abschlussprüfung, unter der Beobachtung der Wildwasserkommision (Ernst Hamerl, Rene Rössler, Andreas Bramböck, Thomas Kamencek) schnellstmöglich und professionell mit dem angeeignetem Wissen der letzten Tage abzuarbeiten.

Sonntag Mittag stießen auch Präsident Manfred Kamencek und Landesleitung Susanne Kamencek dazu, um der feierlichen Übergabe der Abzeichen und Zertifikate beizuwohnen.

An dieser Stelle wollen wir uns auch herzlich bei Eva, Dina und allen anderen, die uns köstlich versorgt und Taxidienste übernommen haben, bedanken. Ohne euch wäre so eine Ausbildung nicht möglich.

Wir dürfen freudig verkünden, dass der steirische Landesverband nun mit Kevin Arbinger, Thomas Limbacher, Oliver Milhalm , Max Schiessl, Werner Sandner, Werner Schuen, Michael Jansenberger und Jürgen Lawatsch acht frischgebackene Wildwasserretter hat und gratulieren diesen recht herzlich!