Bezitkstelle Liezen
NOTRUF 130

Sucheinsatz nach vermisstem Fischer

Bereits 2. Einsatz diese Woche

Bereits am Montag um 00:30 Uhr wurde vom Landesverband Salzburg welcher seit Sonntag Abend nach einem vermissten Fischer aus Tamsweg in der Mur sucht Unterstützung bei der Suche von der Landesgrenze in Richtung Murau angefordert. Um 06:30 wurden die Einsatzkräfte alarmiert und stellten gegen 18 Uhr die Suche leider erfolglos ein.

Heute Samstag wurde nochmals vom Landesverband Salzburg intensiv nach dem abgängigen Fischer gesucht.
Gegen 11:30 Uhr wurde von der Einsatzleitung beschlossen nochmals den Stauseebereich der sich ca. 15 km nach der Landesgrenze in Richtung Murau befindet abzusuchen und daher wurden wir alarmiert.
Aufgrund der starken Regenfälle war die Schleuse bei der Staumauer geöffnet und im Stauseebereich konnte nichts gefunden werden und so wurde die Suche gegen 16:30 abermals leider erfolglos eingestellt.

 

Parallel dazu wurde der Infostand im ELI in Liezen im Rahmen des Blaulichttages von drei weiteren Mitgliedern der ÖWR Liezen betreut.

Im Einsatz:

MTF-A + Hänger
7 Mann
Raft
2 Kajak

 

zum Bericht auf ORF Salzburg